30.03.2022 | ArcelorMittal Bremen

    Bewegt ans Ziel 2021 - Mit dem Rad zur Arbeit

    In Zeiten von Corona ist das Radfahren eine gute Möglichkeit, dem Bewegungsmangel vorzubeugen und Wertvolles für das Wohlbefinden zu tun. Für viele ist die „Fitness-Strecke“ zur Arbeit aufgrund der Arbeit von zuhause auch im letzten Jahr weggefallen. Umso mehr freuen wir uns, dass wieder viele Kolleg*innen an dieser Aktion teilgenommen haben.


    Die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs.

    Von 99 Anmeldungen haben im letzten Jahr Jahr 60 Teilnehmer*innen das Ziel “im Aktionszeitraum an 25 Tagen oder 500 km mit dem Rad zur Arbeit zu fahren” erfolgreich gemeistert und somit an der Verlosung von tollen Preisen rund ums Rad teilgenommen. Am 03.11.2021 fand die Preisverleihung in kleinem Rahmen statt. Die ausgelosten Gewinner sind Claus Otten aus dem Bereich “Strategisches Management(T02)“, Markus Giesbrecht-Fermazin aus dem Bereich “Betriebliches Facility Management (P02)“ und Ali Altun aus dem Bereich Bregal “Instandhaltung (TBI)“. Der Wanderpokal durfte seinen Besitzer wechseln und wurde an den Hauptbereich mit den meistgefahrenen Kilometern verliehen. Die Kolleg*innen aus dem Bereich Bregal haben zusammen 6.859 km gemeistert! Den Wanderpokal hat Bernward Hesener, Hauptbereichsleiter Bregal, stellvertretend für die Kolleg*innen entgegengenommen.

    Beim Fotowettbewerb ging das Siegerbild an Rafael Bettermann aus dem Bereich „Verwaltung (PDV)“. Insgesamt legten unsere Kolleg*innen in diesem Jahr eine Strecke von 60.810 km zurück. Dabei haben sie ca. 9,9 t CO2 eingespart – ein tolles Ergebnis!

    Wir freuen uns schon auf die zahlreichen Teilnahmen im nächsten Jahr und sind stolz, mit dieser Aktion einen kleinen Beitrag für die Umwelt und die Gesundheit zu leisten.